MEDIAFIX ist europäischer Marktführer

MEDIAFIX hat es zum europäischen Marktführer für die Digitalisierung analoger Medien geschafft. Mit unserem günstigen und qualitativen Angebot sind wir derzeit in sechs Ländern und über 50 Annahmestellen aktiv. Eine umfassende Analyse der Konkurrenz zeigt nun, dass wir damit die europäische Nummer 1 sind.

Karte der europäischen MEDIAFIX-Annahmestellen

 

Vom Start-up zum Branchenführer

Aber spulen wir kurz zurück: MEDIAFIX wurde 2012 in Köln gegründet. Das erste Geschäftsjahr wurde dank der selbst entwickelten Technologie und günstiger Preise sofort zum Erfolg. Nach einem Jahr konnten wir bereits über 2 Millionen Medien digitalisieren. Von dann an ging es nur noch bergauf für MEDIAFIX.

Seit dem Jahr 2018 sind wir Deutschlands Marktführer für die Digitalisierung analoger Bilder und Videos. Aus dem einst kleinen Start-up mit einer Handvoll Mitarbeitern ist mittlerweile ein mittelständisches Unternehmen geworden. Inzwischen beschäftigen wir rund 120 Mitarbeiter und haben mehr als 164 Millionen Medien digitalisiert.

Seit 2019 arbeitet MEDIAFIX an internationalen Erfolgen. Zuerst wurde der österreichische Markt erschlossen und danach der schweizerische. Nun folgen mit den Benelux-Ländern die ersten Länder außerhalb der DACH-Region. Und unsere internationale Spule ist noch längst nicht abgelaufen.

Marktführerschaft in Zahlen

MEDIAFIX ist jetzt in sechs Ländern und 51 Annahmestellen aktiv. Langsam, aber sicher erobern wir mit unserem attraktiven Angebot den europäischen Kontinent. Eine ausführliche Analyse des Marktes zeigt nun, dass wir uns jetzt schon europäischen Marktführer nennen dürfen.

Zusammen mit der Unternehmensberatung OSCAR haben wir uns ein Bild vom europäischen Wettbewerb machen können. 83 Anbieter mit insgesamt 548 Angeboten aus ganz Europa waren Gegenstand der Untersuchung. Die üblichen Variablen Mitarbeiteranzahl, Mietfläche, Umsatz und Preise wurden dabei verglichen. Das Ergebnis: Die konkurrenzfähigen Unternehmen kann man an den fünf Fingern abzählen.

  • Wir beschäftigen rund 120 Mitarbeiter,
  • haben eine Produktionsfläche von circa 2.500 Quadratmetern und
  • im Geschäftsjahr 2020/2021 setzen wir rund 9 Millionen Euro um.

Kein anderes europäisches Unternehmen, das analoge Fotos und Filme digitalisiert, kommt an diese Zahlen heran. Zudem unterbieten wir die Preise der Konkurrenz deutlich.

Danke Ihnen!

Nur dank Ihnen konnten wir es zum europäischen Marktführer schaffen. Unser Dank gilt all jenen, die uns in den letzten Jahren ihre wertvollen Erinnerungen anvertraut haben.  Wir freuen uns, weiteren Kunden in Europa unseren qualitativen Service und unsere angemessenen Preise anbieten zu können.

Österreich und unseren österreichischen Kunden bleiben wir selbstverständlich treu. Ihnen können wir als europäischer Marktführer weiterhin attraktive und vielfältige Angebote machen. Und unsere Bestpreisgarantie gilt nach wie vor.

Verfügen Sie noch über alte analoge Erinnerungen? Lassen Sie sie jetzt digitalisieren, bevor es zu spät ist. Digitalisieren Sie jetzt beim Marktführer – wir digitalisieren Ihre analogen Medien zum besten Preis und mit einem erstklassigen Service. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Auftrag unter Tel.: 0732 272 03 50.

Unsere Telefonzeiten sind:

Mo-Fr 09:00 – 13:00 Uhr
sowie 14:00 – 17:00 Uhr