Jetzt Pocketformate digitalisieren
& Erinnerungen retten.

  • Anfrage startenAnfrage
  • Zusatzoptionen wählenOptionen
  • Auftragsformular erzeugenFormular

Pocketformate scannen mit Gratis-USB-Stick

Gratis-USB-StickKühler Wind, dunkle Tage und kalte Hände: Der Winter ist die perfekte Zeit, um alte Pocketformate digitalisieren zu lassen und mit den Liebsten gemeinsam in alten Erinnerungen zu schwelgen.

Passend dazu schenkt MEDIAFIX Ihnen den USB-Stick für Ihre digitalisierten Pocketformate. Die Aktion wurde verlängert und gilt bei Online-Anfrage bis 01.02.2021.

Geben Sie dazu bitte nachfolgend Ihre Kontaktdaten an, um Ihre unverbindliche Anfrage zu starten. Der Aktionsvorteil wird Ihnen automatisch zugeordnet.

JA! Jetzt unverbindlich anfragen!

Kontaktinformationen

Mit Hilfe Ihrer Daten generieren wir zum Zweck der Vertragsanbahnung Ihr Auftragsformular und senden es Ihnen per E-Mail zu. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Werbehinweise. Ein Vertragsschluss kommt erst durch Ihre Unterschrift und Zugang Ihrer Analogmedien zustande.
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer an, damit wir Sie kostenlos und unverbindlich zu Ihrem Auftrag beraten können.
Mediafix Tooltip Ihre Adressdaten

Retten Sie Ihre Dias vor dem sicheren Verfall

Haben Sie noch alte Pocket-Aufnahmen von besonderen Momenten mit der Familie? Dann sollten Sie jetzt keine Zeit mehr verlieren! Wie alle analogen Medien sind auch Pocketformate nicht ewig haltbar. Die kostbaren Erinnerungen verlieren mit der Zeit an Qualität, Farben verblassen oder bekommen Stiche. Fakt ist: Bereits nach 20 Jahren* setzen bei Pocketformaten die ersten Alterserscheinungen ein und der Verfall beginnt.

 

Darum sollten Sie Ihre Pocketformate digitalisieren lassenVerfall von Dias

  • Farbverblassungen: Das Verblassen der Farben ist der erste Schritt im Alterungsprozess. Die Farben verlieren an Brillanz und Sättigung.
  • Farbstiche: Mit der Zeit kommt es zu Materialveränderungen. Dadurch entstehen „Farbstiche“, d.h. die Farben insgesamt verschieben sich in Richtung eines bestimmten Farbtons.
  • Schimmelbildung: Oft lagern Pocketformate in Kartons in Kellern oder auf Dachböden, wo sie starken Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit ausgesetzt sind. In der Folge entsteht Schimmel, der den empfindlichen Dia-Film angreift.
  • Keine optimalen Lagerbedingungen: Bei 7° Grad Raumtemperatur und einer Luftfeuchtigkeit von 15% werden Pocketformate optimal gelagert. Solche Idealbedingungen sind in der Praxis schwer zu erreichen.
  • Fehlender Dia-Projektor: Selbst wenn Ihre Pocketformate in einem brauchbaren Zustand sind benötigen Sie einen intakten Dia-Projektor und eine geeignete Projektionsfläche.

Wenn Sie Ihre Pocketformate jetzt digitalisieren, retten Sie wertvolle Momente und verhindern weitere Alterungseffekte auf Ihren Aufnahmen. Haben Sie Fragen? Unser Kundendienst berät Sie gern!

Jetzt Pocketformate scannen!

*Quelle: Wilhelm, Henry (1993): The Permanence and Care of Color Photographs

 

Optimale Farben durch Nachbearbeitung bei MEDIAFIX

Durch die professionelle Nachbearbeitung Ihrer Bilder liefert MEDIAFIX Ihnen ein optimales Bild- und Farbelerbnis, auch bei bereits älteren Aufnahmen. Wir sind auf das Scannen von Dias spezialisiert und verfügen über professionelle Scanner, die Auflösungen von bis zu 2.900 dpi ermöglichen. Die Korrektur der Farbgebung erfolgt bei uns über ein selbstentwickeltes, teil-automatisiertes Verfahren, bei dem wir die Farben Ihres Pocketformats mit Standardbildwerten abgleichen.

Sollten Sie sich für die professionelle Nachbearbeitung Ihrer Bilder entscheiden, erhalten Sie von uns sowohl die verbesserte Variante als auch die unbearbeiteten Scans. Auf diese Weise haben Sie den direkten Vergleich. Neben den Farbwerten korrigieren wir selbstverständlich auch Kontrast und Helligkeit Ihrer Bilder. Die Erfahrung zeigt: Eine Nachbearbeitung lohnt sich fast immer. Sie lässt die alten Aufnahmen im neuen Glanz erscheinen.

Dias scannen mit Nachbearbeitung Bilder im Vergleich

Jetzt Pocketformate scannen!

 

Neue Verwendungsmöglichkeiten für Ihre Pocketformate

Durch das Digitalisieren retten Sie nicht nur Ihre geliebten Erinnerungen. Sie haben auch ganz neue Möglichkeiten, die schönen Aufnahmen zu nutzen!

  • Teilen Sie Ihre Pocketformatscans mit Familie und Freunden in aller Welt.
  • Genießen Sie Ihre Scans bequem auf dem Fernseher, Tablet oder Beamer.
  • Legen Sie so viele Sicherheitskopien an, wie und wo Sie möchten.
  • Archivieren Sie Aufnahmen aus Ihrem Leben und dem Ihrer Familie, wie Sie wollen.
  • Gestalten und verschenken Sie Aufnahmen besonderer Momente als Fotogeschenk.
  • Bringen Sie Ihre Aufnahmen als modernes Wandbild zur Geltung.

Mehr zum Hintergrund unserer Firma erfahren Sie hier:

Haben Sie weitere Fragen? Wir beraten Sie gern!

Jetzt unverbindlich anfragen!

Pocketformate digitalisieren oder digitalisieren lassen?

Pocketformate selber scannen

Ein guter Scanner ist teuer in der Anschaffung (ab 500€ aufwärts), lohnt sich also erst bei einer sehr hohen Anzahl an Pocketformaten. Günstige Geräte ermöglichen zudem oft nur niedrige Auflösungen, was zu einer schlechten Qualität der Scans führt.
Unabhängig vom Gerät sind Einzelbild-Scans extrem zeitaufwendig und eine fachmännische Säuberung der Pocketformate ist schwierig. Arbeitsgänge müssen deshalb oft wiederholt werden, weil sich Staub auf den Pocketformaten befindet oder das Bild schief eingescannt wurde. Auch die Handhabung des Scanners ist nicht selbsterklärend.

 

Dias digitalisieren? Ihre Vorteile bei MEDIAFIX

  • Bestpreisgarantie österreichweit
  • Versicherter Versand mit GLS
  • Annahmestelle in Wien
  • Digitalisierung beim Marktführer
  • MEDIAFIX ist n-tv-Testsieger
  • Persönliche Beratung inklusive
  • Dias auf DVD, USB-Stick oder per Download

 

» Österreichweite Bestpreisgarantie

MEDIAFIX gibt Bester-Preis-GarantiePocketformate scannen bei MEDIAFIX zahlt sich aus: Wir digitalisieren Ihre Pocketformate zum günstigsten Preis – darauf geben wir Ihnen unser Wort mit unserer Bestpreisgarantie. Ab nur 0,43 € pro Pocketformat erhalten Sie Ihre liebsten Erinnerungen bei uns in ausgezeichneter Bildqualität.

Gerne können Sie unsere Preise mit denen von anderen Anbietern vergleichen und sich selbst von unseren Preisen überzeugen. Dank eigener Produktion und Technologie ist unser Angebot in ganz Österreich einmalig.

Fragen Sie noch heute unverbindlich an!

Jetzt Pocketformate scannen lassen!

 

» Annahmestelle in Wien

Sie möchten Ihre Pocketformate ungern mit der Post verschicken? Kein Problem! Unser Service für Sie: In unserer Annahmestelle in Wien können Sie Ihre Aufnahmen ganz einfach persönlich abgeben – ohne umständlichen Postversand.

Unser Kurier holt Ihre Sammlung dort ab, bringt sie zur Digitalisierung nach MEDIAFIX und anschließend zurück zur Annahmestelle. Stellen Sie einfach eine Anfrage über unser Online-Formular oder wenden Sie sich an unsere Kundenberatung für weitere Informationen.

 

» Pocketformate digitalisieren beim Marktführer

MEDIAFIX ist das größte Unternehmen für die Digitalisierung analoger Medien bezogen auf Mitarbeiteranzahl, Mietfläche und bzgl. der Anzahl digitalisierter Medien pro Monat im Raum Österreich, Deutschland, Schweiz. Allein das Volumen der digitalisierten Dias pro Monat beläuft sich auf rund eine Million.

MEDIAFIX digitalisiert Ihre Medien ausschließlich in einem eigenen Werk ohne Fremdfirma auf einer Grundfläche von rund 1.100 Quadratmetern mit über 100 Mitarbeiter:innen. Im Jahr 2020 knackte das Unternehmen die magische Grenze von 100.000.000 digitalisierten Bildmedien und Filmminuten.

 

» MEDIAFIX ist n-tv-Testsieger

Geprüft wurde an Hand der Kriterien: Kosten, Zeit und Qualität. Im Ergebnis konnte auch ein hochwertiger Scanner der Marke „reflecta“ im Wert von 1.600,00 € nicht so gute Ergebnisse liefern, wie der Profi-Scan von MEDIAFIX. Dias selber scannen erfordert zudem viel Zeit und technisches Know-how für die korrekte Konfiguration der Geräte.

MEDIAFIX im n-tv-Test

MEDIAFIX ist Testsieger im n-tv-Test, wenn es um die Digitalisierung analoger Medien geht. Qualität, Preis und Bearbeitungszeit haben überzeugt.

 

Das Test-Ergebnis auf einen Blick:

Selbst digitalisieren Digitalisierung durch MEDIAFIX
Kosten Nicht ganz billig + – je mehr Medien man digitalisieren lässt, desto günstiger
Zeit zeitaufwändig + schnell erledigt
Bildqualität + – mit Mängeln + hohe Qualität

» Fazit: n-tv sagt: Lieber zu MEDIAFIX, anstatt sich selbst an der Digitalisierung zu probieren!

Jetzt Pocketformate scannen lassen!

 

» Persönliche Beratung inklusive

Eine gute Beratung hilft nicht nur Ihnen, sondern auch uns, Ihre Wünsche besser zu erfassen. Deswegen sind wir gerne per Telefon unter Tel.: 0732 272 03 50 und per Mail unter info (et) mediafix.at für Sie da.

Über das Online-Formular können Sie jederzeit eine unverbindliche Anfrage starten. Unser Kundenservice ruft Sie dann zurück.

 

» Wir digitalisieren alle Formate und Magazintypen

Wir sind Spezialist in der Digitalisierung von Pocketformaten und können jegliche bekannten Dia-Formate und Magazintypen digitalisieren! Auch ungerahmte Einzeldias können von uns digitalisiert werden – mit einem geringen Aufpreis für die Neurahmung. Falls Sie nicht wissen, welchem Format Ihre Dias entsprechen, lesen Sie einfach weiter oder fragen Sie unseren Kundenservice, wir helfen Ihnen gern.

 

MEDIAFIX-Speichermedien USB-Stick und DVD» Speicherung auf DVD, USB-Stick oder per Download

Auf Wunsch speichern wir Ihre Dias auf DVD, USB-Stick oder stellen Ihnen diese per Download zur Verfügung. Wenn Sie keine Angaben zum bevorzugten Speichermedium machen, speichern wir Ihre Daten in der für Sie günstigsten Variante. Bei Online-Anfrage im Aktionszeitraum erhalten Sie den USB-Stick zur Speicherung gratis dazu!

 

Dias digitalisieren – Ihre Vorteile im Überblick

Preis-Leistung: Bester Preis garantiert
Qualität: Testsieger bei n-tv
Beratung: per Telefon und E-Mail
Anlieferung: Annahmestelle in Wien / Versicherter Versand mit GLS
Formate: Alle Rahmen- /Magazintypen
Speicherung: Download, DVD, USB-Stick

Jetzt Pocketformate digitalisieren lassen!

Das Pocket-Format:

17x13 PocketformatKodak brachte im Jahre 1972 das Pocketformat auf den Markt als Nachfolger des Instamaticformats. Dieses Format war bis in die 1980 sehr erfolgreich. Pocketformat-Dias besitzen die Maße 13 mm x 17 mm. Bei dem Pocketformat, auch 110er Film gennant, handelt es sich um einen Kassettenfilm. Später ließ die Nachfrage nach dem Format stark nach. Nichtsdestotrotz ist das Pocketformat heute noch als Schwarzweiß-, Farb- und Diafilm erhältlich.

Mit Hilfe von speziellen Rähmchen können die Pocketformat-Filme in handelsüblichen Diaprojektoren betrachtet werden. Dies birgt allerdings den Nachteil, dass der Projektor – soweit kein Weitwinkel-Objektiv eingesetzt wurde – recht weit von der Leinwand weg stehen musste. Daher gab es auch Projektoren, die speziell auf Pocketformat-Filme ausgelegt waren.

Neben der Fotografie wurden Pocketformat-Filme auch als Kinofilme verwendet. Da die Dias aber mittlerweile schon relativ alt sind, verblassen die Farben, oftmals entstehen auch Farbstiche. Verblassende Farben sind hier ein besonderes Problem: Da die Kameras damals noch nicht so hochwertig waren wie heutzutage, sind die Bilder oft schlecht belichtet.

Das Bild zeigt Ihnen eine Pocket-Kamera samt Etui und der Filmkassette.

Wenn sie Pocketformat-Filme zu Hause haben und diese gerne vor dem Verfall retten möchten, sind wir von MEDIAFIX der richtige Ansprechpartner. Mit der Digitalisierung analoger Medien kennen wir uns bestens aus. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

 

Diese Formate digitalisieren wir ebenfalls für Sie

Format Eigenschaften Preis pro Bild
Kleinbild
(24×36 mm)
· das gebräuchlichste Dia-Format

· wegen seiner Breite auch 35 mm genannt

Ab 0,10 €
Halbformat
(24x24mm oder 18x24mm)
· derselbe Film wie beim Kleinbildformat

· belichtet im klassischen Stummfilmformat 18x24mm

· von AGFA erweitert auf 24x24mm

Ab 0,43 €
Großformat
(9×12 bis 30x40cm)
· höchstmögliche Bildqualität

· Profi-Standard besonders in der Architekturfotografie

Ab 3,09 €
Minox  (8×11 mm) · exotische Formate

· meist niedrige Bildqualität

Ab 0,56 €
Mittelformat
(4×4 bis 6x9cm)
· deutlich höhere Auflösung und Schärfe als Kleinbild

· bei anspruchsvollen Fotografen populär

Ab 1,04 €
Panoramaformat (24x60mm) · vergrößerter Betrachtungswinkel

· deutlich mehr Bildinhalt

· besonders beliebt in der Landschaftsfotografie

Ab 1,09 €

Jetzt Pocketformate digitalisieren lassen!

Preis pro Scan

bis 150 Bilder 0,74 €
151 – 500 Bilder 0,69 €
501 – 1000 Bilder 0,61 €
ab 1001 Bilder 0,56 €
Oben stehende Preise inkl. MwSt. Ggfs. zzgl. Versandkosten. Die vollständigen Aktionsbedingungen finden Sie hier.

Wir digitalisieren auch:

 

Format Preis
Halbformate ab 0,43 €
Großformate ab 3,09 €
APS-Filme ab 0,31 €
Panoramaformate ab 1,09 €
Instamaticformate ab 0,56 €
Minox ab 0,56 €
Diapositivstreifen ab 0,15 €
Mittelformate ab 1,04 €

Pocket digitalisieren:
Ihre Vorteile

  • Bestpreisgarantie österreichweit
  • Versicherter Versand mit GLS
  • Annahmestelle in Wien
  • Geprüfte Kundenzufriedenheit
  • Digitalisierung beim Marktführer
  • MEDIAFIX ist n-tv-Testsieger
  • Pocketformate auf DVD, USB-Stick oder per Download
»

Mehrere Jahrzehnte Bandgeschichte haben wir auf Diapositiven festgehalten. Das Team und das Ergebnis haben uns überzeugt.

«